Snapshot

Herausforderung

Die meisten Schwachstellen im Haus sind Führung und Teams bekannt, aber es scheint schwierig, die Schwächen klar zu benennen und abzugrenzen. „Jedes Krankenhaus ist anders“ – diese Annahme versperrt häufig den Blick für die Umsetzbarkeit von Best Practices. Zeitliche und finanzielle Einbußen sind die Folge.

Erst der strukturierte und erfahrene Blick auf ein Team und seine Arbeit ermöglicht klare Aussagen über den Ist-Zustand, den Vergleich mit anderen Häusern und Aussagen zur realistischen Umsetzbarkeit von Optimierungsprojekten.

Unser Vorgehen

Snapshots sind eine kostengünstige Möglichkeit, den Status Ihres Krankenhauses zu analysieren.

Durch die Kombination

  • einer Analyse Ihrer Leistungsdaten,
  • einer Mitarbeiterevaluation,
  • gezielter Interviews sowie
  • der orientierenden Untersuchung des Gesamtprozesses vor Ort

ist es möglich, die werthaltigsten Optimierungspotentiale in kurzer Zeit zu erfassen.
Das semistandardisierte Vorgehen sichert die Vergleichbarkeit der Ergebnisse mit anderen Institutionen, aber auch die Beachtung der hausspezifischen Notwendigkeiten. 
Binnen zwei Wochen geht Ihnen ein Bericht mit priorisiertem Maßnahmenplan zu.

Auf Wunsch wird dieser mit Ihrem Team in einem Workshop reflektiert, um das Verständnis der Mitarbeiter für den Nutzen geplanter Maßnahmen sicherzustellen.

Dieses kompakte Vorgehen konzentriert sich besonders auf den von Ihnen gewählten Fokus: 

Snapshot Abteilungsperformance

  • Im Focus stehen dabei die Potentiale bei Planung und Schnittstellenmanagement einzelner Abteilungen, so z.B. OP, Intensivstation, Endoskopie, Notaufnahme, etc. 
  • Die Analyse zeigt, ob die Prozesse stringent auf den Patientennutzen zugeschnitten sind und was die tatsächlichen Ursachen sind für Unsicherheiten im Ablauf, für Fehlerquellen im Behandlungsablauf und für unnötige Unzufriedenheit bei den Mitarbeitern.
  • Ziel ist die Erstellung eines Potential-Profils der Abteilung zur Planung eines priorisierten Maßnahmenkataloges und zur Optimierung der Ablaufgestaltung innerhalb der Abteilung.

Snapshot Erlösmanagement (SSEM)

  • Im Focus steht der abteilungsübergreifende Prozess von der Leistung bis zum Zahlungseingang.
  • Die Analyse zeigt, an welchen Stellen eine bessere organisatorische Verzahnung und die Vermeidung von Medien- und Systembrüchen liquiditätswirksame Verzögerungen und Informationsverluste wirksam vermieden werden können.
  • Ziel ist die Erstellung eines Potential-Profils des kompletten Leistungserfassungs- und Abrechnungsprozesses. Für die zügige Verbesserung der Validität der Abrechnung und Liquidität schließt der Bericht mit einem priorisierten Maßnahmenplan.

Ihr Erfolg

Kompakt, treffend und schnell - nutzen Sie den Snapshot als wendiges Instrument Ihres Managements. Der Bericht liefert Klarheit zu häufig vieldiskutierten Themen und diese Klarheit macht handlungsfähig.

Direkter Nutzen entsteht durch den priorisierten Maßnahmenplan, der sichert, dass die werthaltigsten Potentiale zügig umgesetzt werden können.

nach oben

Rückrufformular

Ihre Daten
Gerne rufen wir Sie zurück. Hinterlassen Sie einfach Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und den Zeitpunkt, an dem wir Sie zurückrufen sollen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Immer aktuell und ganz persönlich informiert

Newsletterformular

Ihre Daten

Wichtig: Bestätigen Sie Ihre Anmeldung! Nach Ihrer Anmeldung senden wir eine Nachricht an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie diese, damit Sie in unserem Verteiler aufgenommen werden. Falls Sie die Bestätigungsmail nicht beantworten, wird Ihre Anmeldung automatisch wieder gelöscht.

Sie möchten sich wieder abmelden?
Wenn Sie sich später entschließen sollten, den Newsletter wieder abzubestellen, verwenden Sie bitte den Abmeldelink in Ihrem XULON-Newsletter.